您现在的位置: 外语爱好者网站 >> 德语 >> 德语资料 >> 正文

德语课程Alles Gute 7教学视频

作者:佚名    文章来源:本站原创    更新时间:2014-1-23

德语课程Alles Gute 7教学视频FOLGE 25 Du bist die Frau die ich liebe

Text A 1 Martin: Amelie: Martin: Guten Tag, meine Damen und Herren! Du bist der wundervollste Mensch, den ich kenne. Da wa doch eben jemand. Hallo! Ist da jemand? Ich habe mich get?uscht. Das ist niemand. Moment mal! Amelie: Martin: Max: Martin: Max: Amelie: Max: Amelie: Max: Regisseur: Max: Amelie: Regisseur: Max: Amelie: Max: ...und du bist der Mann, den ich liebe. Da ist doch jemand! Und das ist das Gesicht, das ich so sehr liebe. Amelie! Und das sind die Haare, die ich so sehr liebe. Oh Max, du bist der wundervollste Mensch, den ich kenne. Und du bist die wundervollste Frau, die ich kenne. Das ist das sch?nste Gesicht, das ich kenne. Amelie! Aus! Aus! Du musst die Perücke festklemmen! Du bist der nerv?seste schauspieler, den ich kenne. Alles noch einmal. Und bitte! Du bist die Frau, die ich liebe. Und du bist der Mann, den ich liebe. Und das ist das Gesicht, das ich so sehr...


2 Max: Amelie: Max: Gef?llt dir das Haus? In dem Haus lebe ich. Ach ja? Ja, das ist das Haus, in dem ich lebe. Amelie: Max: Amelie: Max: Amelie: Max: Amelie: Max: Junge: Max: Amelie: Junge: Max: Amelie: Max: Amelie: Toll. Gef?llt dir das Auto? Mit dem Auto fahre ich immer zur Arbeit. Wirklich? Ja, das ist das Auto, mit dem ich zur Arbeit fahre. Toll. In der garege parke ich nachts mein Auto. Wirklich? Ja, das ist die Garage, in der ich nachts mein Auto parke. Heh! Was machst du da? Geh?rt das Auto Ihnen? Ja, das ist mein Auto. Aber... Wohnen Sie da? Ja, da wohne ich. Und jetzt verschwinde. Aber... Tut mir leid, Amelie. Das ist das Haus, in dem ich wohne. Und das ist die Garage, in der du dein Auto parkst.

德语课程Alles Gute 7教学视频
Text B 1 Hollmann: Also... Kamera zwei... Kamera zwei nimmt sich das Publikum. Kamera eins sucht sich ’ne sch?ne Position und geht auf die Bird – sie ist der Star. Kamera drei geht auf Neske. So. Kameramann: Geh doch mal ran an die Lampe schnell. O.K. Danke. Gut so. Hollmann: Anja, nun komm doch! So... Wenn der Neske lange spricht, Sibylle, dann geh auf die Bird, ja? Silbylle: Hollmann: Anja: Hollmann: Hmh. Ja. Genau so. Bernd, ich bin beunruhigt. Der Neske ist noch nicht da. Ja...hast du denn schon im Hotel angerufen? Anja: Hollmann: Anja: Natürlich. Aber er ist nicht im Hotel. Und niemand sah ihn weggehen. Ist ja merkwürdig! Ist denn sein Fahrer noch im Hotel? Ja, aber die Dame, mit der ich sprach, sagte mir, dass Neske meistens zu Fu? geht.

2 M?dchen: Neske: M?dchen: Neske: Kann ich bitte ein Autogramm haben, Herr Neske? Sehr gern. Danke sch?n! Das war doch der Bus, mit dem ich fahren wollte.

3 Anja: Laura: Anja: Laura: Frau Bird, k?nnen Sie mir sagen, wo ich Paul Neske finden kann? Ja, ist er denn immer noch nicht da? Nein. Ah... Das ist ja entsetzlich! Ich wei? nicht, wo er ist. Wissen Sie, ich habe heute gedreht und Paul hatte heute frei.


4 Junger Mann: Herr Neske, würden Sie mir bitte ein Autogramm geben? Neske: ?ltere Frau: Bitte. Sagen Sie, Sie sind doch der Schauspieler aus Hollywood, der in dem neuen Film... Wie hei?t er denn gleich? Junger Mann: Die Frau, die pl?tzlich kam. Neske: Ja. Wo ist der n?chste Taxistand? Am Kudamm. Junger Mann und ?ltere Frau: Junger Mann: Aber hier kommen auch Taxis vorbei. Neske: Meinen Sie? Junger Mann: Ja, ja.


5 Aufnahmeleiter: Kommen Sie bitte. Bitte hier an den Pl?tzen verteilen. Hier links an der Bar und an der Studioseite vieleicht... Interviewer. Anja: Techniker: Anja: So, ich bin soweit. Ja, ja, ja. Eine Vorberitung für die MAZ. ...aber die Sendung beginnt in drei Minuten. Mein Gott! Wei? denn niemand, wo er hingeangen ist! Hollmann: Sibylle: Anja: Das ist eine Katastrophe! Was machen wir denn blo?? Wo ist denn der Chauffeur, der ihn immer f?hrt? Ja, Ja – Neske geht zu Fu?, ich wei?, aber er ist nicht da! Hollmann: Anja: Hollmann: Anja, wir müssen anfangen. Ja, Gut danke. Auf Wiederh?ren. Bitte Frau Bird und Herr Teufer auf das Podium. Wir beginnen ohne Neske. Gib mir doch mal den Teufer. Teruferchen...ja, ihr müsst alleine anfangen... Ja. Du und die Bird. Teufer: ...Ja, verstanden. Meine sehr verehrten Damen und Herren. Ich bitte um Ihre gesch?tzte Aufmerksamkeit. Wir müssen unsere Talkshow leider ohne Paul Neske beginnen. Er ist noch unterwegs. Aber Frau Bird, die Partnerin von Paul Neske, ist da. Und ich bin sicher, sie ist eine sehr interessante Gespr?chspartnerin. Herzlich willkommen, Miss Bird! Bitte an die Regie, mir rechtzeitig Bescheid zu geben, wenn wir auf Sendung gehen, ja? Hollmann: Machen wir. Machen wir. Ja, also: Viel Glück, Sibylle, viel Glück, Richard, viel Glück, Anja...und: Ab! Teufer: Laura: Teufer: Frau Bird, kann ich mit Ihnen Deutsch sprechen? Probieren Sie es. Wunderbar. Herzlichen Dank. Frau Vogel. Entschuldigung, bitte. Frau Bird, Sie sind die Partnerin von Paul Neske in dem Film ?Die Frau, die pl?tzlich kam.“ Laura: Teufer: Ja, das bin ich. Dann k?nnen Sie mir sicher die Frage beantworten: Ist Paul Neske ein Schauspieler, mit dem es schwierig ist zu arbeiten? Laura: Teufer: Laura: Oh...nein...er ist nicht schwer. Er wiegt nur 60 Kilo. Verzeihen Sie! Ich meine nicht ?schwer“, ich meine ?schwierig“. Oh, ja,ja – er ist sehr schwierig. Wissen Sie? Paul ist jemand, der immer alles besser wei?. Es ist so: Die Arbeit, die er macht, ist immer gut, das glaubt er. Und die Arbeit, die ich mache, ist immer schlecht, das glaubt er auch. Teufer: Laura: Teufer: Und, stimmt das? Nein. Er glaubt es. Wir sind beide gleich gut. Ja.

6 Neske: Verdammt nochmal...

7 Teufer: Laura: Teufer: Laura: Hollmann: Frau Bird, wo leben Sie? Oh lala... Ich liebe in Amerika. Verzeihen Sie, Sie haben mich falsch verstanden. Ich meine, wo leben Sie? Oh... Ich lebe in Los Angeles. Teufer redet zu schnell. Die Bird muss ihn ja falsch verstehen. Neske ist da! Regieassistentin: Hollmann: Teufer: Führen Sie Neske sofort in das Studio. Wir haben noch zwei Minuten Zeit. Da ist der Star, auf den wir schon den ganzen Abend warten. Herzlich willkommen: Paul Neske. Neske: Laura: Entschuldigen Sie bitte. Ich... Du brauchst dich nicht zu entschuldigen, Paul. Wir haben uns auch ohne dich k?stlich anüsiert, nicht wahr, Herr Teufer? Neske: Teufer: Neske: Das glaube ich gern. Herr Neske, ist Frau Bird eine schwierige Partnerin? Oh ja. Laura ist jemand, der immer alles besser wei?...

[1] [2] 下一页

德语课程Alles Gute 祝你好运1-4课
德语课程Alles Gute 2教学视频
德语课程Alles Gute 3
德语课程Alles Gute 3B
德语课程Alles Gute4

德语课程Alles Gute 7教学视频
  • 下一篇文章: